2013 und 2014

“Die Rheinpfalz” vom 30.9.2014

“Große Resonanz. Frühstück mit Flüchtlingen: Bürgerinitiative zufrieden.”

 

“Mannheimer Morgen” vom 29.9.2014

“Das ist etwas, wo Hilfe gebraucht wird” – Aktion Bürgerinitiative “Respekt: Menschen richtet gemeinsames Frühstück für Flüchtlinge und Ludwigshafener aus.

 

“Die Rheinpfalz” vom 27.9.2014

“Asyl-Container: Erst in einem Jahr bezugsfertig.”

 

“Wochenblatt Ludwigshafen” vom 24.9.2014

“Brücken schlagen und Kontakte knüpfen. Ludwigshafener Bürgerinitiative lädt ein zum Frühstück mit Flüchtlingen.”

 

“Die Rheinpfalz” vom 12.09.2014

“Stadt erwartet 2014 bis zu 460 Asylsuchende. Sozialausschuss diskutiert angesichts steigender Anzahl über Unterbringung von Flüchtlingen.”

 

“Die Rheinpfalz” vom 12.09.2014

“Von Fortschritt und Freiheit” – Statement von Christel Aderhold in der “Sommerredaktion (4)”

“Für Christel Aderhold von der Bürgerinitiative Respekt: Menschen ist der Artikel 1 des Grundgesetzes ein Gebot, das sich jeder vor Augen halten sollte. Speziell in der Debatte über die Unterbringung von Flüchtlingen.”

 

“Die Rheinpfalz” vom 31.07.2014

“Neustart in der Pfingstweide “. Familie von Hamed Abdala wieder vereint.

Tagrid und ihre fünf kleinen Kinder mussten viele und hohe bürokratische Hürden überwinden, bevor sie im Mai endlich aus der Türkei nach Deutschland reisen durften. Ohne das Engagement der Ludwigshafener Bürgerinitiative Respekt: Menschen wäre das nicht möglich gewesen.”

 

“Die Rheinpfalz” Ludwigshafen vom 06.06.2014

“Kritik an geplantem Containerdorf. Debatte über Flüchtlingspolitik in Melanchthonkirche”

“Christel Aderhold von der Bürgerinitiative Respekt: Menschen berichtete von der Überforderung ehrenamtlicher Mitarbeiter und wünschte sich mehr Unterstützung von den Kommunen.”

 

“Die Rheinpfalz” Ludwigshafen vom 23.12.2013

“Hamed muss weiter auf seine Mutter warten. Heute wird der Flüchtlingsjunge aus Syrien erstmals operiert – Familienzusammenführung vielleicht Ende Januar. Für die Zusammenführung der Familie hat die Initiative Respekt: Menschen ein Spendenkonto bei der Sparkasse Vorderpfalz eingerichtet.”

 

“Die Rheinpfalz” Ludwigshafen vom 21.10.2013

“Stadt erwartet mehr Flüchtlinge. Einige Hundert Flüchtlinge sind vor der italienischen Küste ertrunken. Weitere Menschen in Not machen sich täglich übers Meer auf den Weg nach Europa. Manche schaffen es bis nach Ludwigshafen. Die Initiative “Respekt: Menschen” plädiert für bessere Lebensbedingungen für die Ankömmlinge.”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *