IMG_8530Am 20. November beschloss eine Präsentationsveranstaltung im Stadtmuseum Ludwigshafen das diesjährige Projekt “migrostories 2015″. 75 Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und interessierte Besucherinnen und Besucher genossen das zweistündige Programm, in dessen Mittelpunkt die Premiere der 45-minütigen Videoproduktion “migrostories 2015″ stand.

Link zu mehr Fotos

plakat_stadtlogoPräsentation der TV-Sendung “migrostories 2015″ am Freitag, 20. November 2015, um 15.00 Uhr im Stadtmuseum

Begrüßung: Dr. Regina Heilmann, Stadtmuseum der Stadt Ludwigshafen

Grußworte: Hannele Jalonen, Integrationsbeauftragte der Stadt Ludwigshafen

Vorstellung des Projektes: Hans-Uwe Daumann, Freundeskreis Ludwigshafen Gaziantep e. V., und Birgitt Booz/ Magret Gerdes-Pfeiffer von der BBS Technik 1, Mario Di Carlo (medien+bildung.com) und die beteiligten Jugendlichen berichten aus dem Projekt.

Präsentation des Films

Musikalische Begleitung: Tim Fuchs (Projektteilnehmer 2014)

Moderation: Ofelia Bachmann und Omar Ali (Schülerin und Schüler des Technischen Gymnasiums)

Veranstaltungsort: Stadtmuseum im Rathaus-Center (obere Ebene), Rathausplatz 20, Ludwigshafen/Rhein

Der Ort gilt als “Die Wiege der Demokratie” und dort wurde am 02.10.2015, ein Tag vor deHambacher_Schloss_Jungsm Tag der deutschen Einheit der 10. Demokratietag gefeiert.
Mit Ausstellungsständen, Diskussionen, Vorträgen und Workshops konnten 400 Teilnehmer das Hambacher Schloss gut nutzen um anderen Teilnehmern und Besuchern mehr von ihren Projekten zu erzählen. Auch wir von migrostories und Medien+Bildung.com waren dabei. Begleitet haben uns Mario Di Carlo und Hans Uwe Daumann. Einen eigenen Stand hatten wir im zweiten Stockwerk neben einigen anderen Ausstellern. Mit ein wenig Verspätung kamen wir dann um 14:50 Uhr zu unserem großen Auftritt und durften unseren Projekt vorstellen. Für alle teilnehmenden war es sicherlich nicht nur wegen dem Wetter ein schöner Tag. Man hat auch viel gelernt und mitgenommen für die Zukunft.

Omar Ali