Im vierten Jahr erlebte das migrostories-Projekt am 21. November im Stadtmuseum wieder eine super “Abschlussfeier” mit der Premiere der TV-Sendung, der Eröffnung der Fotoausstellung, drei Grußworten, zwei witzigen Moderatoren und super Food am kalten Büffet zum krönenden Abschluss.

stadtmuseum01 stadtmuseum02 stadtmuseum03 stadtmuseum04 stadtmuseum05 stadtmuseum06

FinissageDie Finissage unserer Ausstellung am 13.12. war gleichzeitig die Weihnachtsfeier des Stadtmuseums Ludwigshafen und des Freundeskreises Ludwigshafen Gaziantep. Es gab Glühwein, Punsch, Kaffee, Kuchen und Käsehäppchen, und Stadtmuseumsleiterin Dr. Regina Heilmann kündigte an, dass ein Teil der Ausstellung in die neu konzipierte Dauerausstellung des Stadtmuseums übernommen wird. Mario Di Carlo von medien+bildung.com und Hoyan Dalaty gaben einen Ausblick auf das neue migrostories-Projekt 2015, das wieder mit Schülern der BBS Technik 1 in Ludwigshafen stattfinden wird.

Faltblatt_migrostories_titelWir laden herzlich zur Ausstellung und insbesondere zur Eröffnungsveranstaltung am 14.11.2014 ins Stadtmuseum Ludwigshafen ein!

Hauptakteure unseres Projekts “migrostories” sind die Schüler der Berufsbildenden Schule Technik 1 Ludwigshafen. Die Fotoausstellung mit den Produkten aus insgesamt über 15 Projekttagen wird von Frau Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse am Freitag, den 14. November um 15 Uhr im Stadtmuseum eröffnet. Zu sehen ist die Ausstellung “Söhne und Töchter der Stadt 2: migrostories – Jugendliche in Ludwigshafen erzählen Lebenswege” von Samstag, 15. November bis Samstag, 13. Dezember 2014. Öffnungszeiten: Do, Fr, Sa, So von 11 – 17 Uhr sowie nach vorheriger Absprache für Schulklassen und Gruppen.