Medienpreis TGD

Bei einer Galaveranstaltung am 8. September in Berlin erhielt das Projektteam von “migrostories” einen Medienpreis der Türkischen Gemeinde in Deutschland. Ausgezeichnet wurden 14 Medienprojekte aus weit über 100, die die Türkische Gemeinde seit 2013 im Programm “MeinLand – Zeit für Zukunft” gefördert hatte. Seit 2014 sind unter dem Titel “migrostories” mit Schüler/innen aus Ludwigshafen und Mannheim 7 TV-Sendungen, mehrere Broschüren, Projektblogs, Fotoausstellungen, ein Youtubekanal und eine multimediale Website entstanden. In der “Werkstatt der Kulturen” in Berlin nahmen Projektleiter Mario Di Carlo von medien+bildung.com, die mehrjährigen Teilnehmer/innen und Ehrenamtlichen Laura Selzer, Omar Ali und Hayan Dalaty sowie Hans-Uwe Daumann für den Projektträger, den Freundeskreis Ludwigshafen Gaziantep, den Preis in Empfang. Eine Jury von Medienschaffenden hatte “migrostories” wegen der “besonderen Öffentlichkeitswirksamkeit” die Auszeichnung zuerkannt.

19495877_1365537676856497_1681425575_o 19496097_1365537370189861_1598656376_o 19496192_1365537923523139_1386753217_o 19496513_1365537316856533_1516669084_o 19531786_1365537956856469_1801615456_o 19531932_1365537973523134_1544436982_o 19532758_1365537410189857_1152350257_o 19532827_1365537116856553_1390798214_o 19549401_1365537853523146_371636437_o 19549524_1365537336856531_1322119969_o

Letzte Woche fand die Drehwoche von Migrostories 2017 (Foodstories) im Offenen Kanal in Ludwigshafen statt. Mit vereinten Kräften wurde die Kulisse aufgebaut, der Moderationstext geschrieben und die Einspieler überarbeitet. Nachdem sich bei der Generalprobe jeder mit seinen Aufgaben vertraut gemacht hatte, konnte es am Donnerstag dann endlich losgehen. Wir hatten sehr interessante Gäste eingeladen, die uns im Gespräch mit unseren Moderatoren Mehran und Michelle von ihrer Verbindung zum Thema Essen und Kochen erzählten. Trotz der 37 Grad (!) an unserem Drehtag arbeitete das ganze Team super zusammen, wodurch tolle Aufnahmen entstanden. Nach getaner Arbeit wurde dann am Freitag die Kulisse wieder abgebaut und zum Abschluss sind wir alle gemeinsam, und natürlich passend zum Thema, essen gegangen!

Es war eine wunderschöne Woche, in der alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen viel gelernt haben und mit sehr viel Spaß und Engagement zusammengearbeitet haben. Wir freuen uns jetzt schon auf den fertigen Foodstories-Film!

Gäste: Rosanna Cavallaro (Leiterin des Internationalen Frauentreffs), Rudi Röller und Nadim Albasha (Flüchtlingslotse und Teilnehmer der Veranstaltung “Essen mit Flüchtlingen”), Merve und Mine (Gespräch zum Thema Ramadan) und Philippe Jorgel (auszubildender Koch bei Johann Lafer)

19073207_1349934928416772_1054407656_o 19048406_1349934801750118_775272399_o 19048296_1349934958416769_1443208950_o 19024812_1349934825083449_1873355346_o

Diese Woche haben wir Merve und Mine zum Thema Ramadan und Fastenbrechen interviewt und durften die beiden auch bei Merve zuhause beim Kochen filmen. Als Highlight haben wir abends alle zusammen das Fastenbrechen zelebriert und die frisch gekochten türkischen Spezialitäten sehr genossen!

IMG_7688 IMG_7689 IMG_7690 IMG_7691 IMG_7692

 

Wir waren beim internationalen Frauentreff, einem Begegnungszentrum für Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern, der mit seinem Angebot vor allem die Integration und gleichberechtigte Teilhabe von Migrantinnen in Ludwigshafen fördert.